Infos zu coronabedingten Maßnahmen am Rungwisch

Seit dem 2. Juni findet der Unterricht wieder in Vollpräsenz statt.
Verpflichtend für die Teilnahme am Präsenzunterricht und an der Nachmittagsbetreuung sind zwei Selbsttest pro Woche (Ausnahme: Testung der VSK-Kinder auf freiwilliger Basis).
Voraussichtlich bis zu den Herbstferien ist die Präsenzpflicht ausgesetzt.

Die Kinder sollen immer eine medizinische Maske bei sich haben. Aktuell muss die Maske durchgängig im Unterricht und im Schulgebäude getragen werden (Ausnahme: Vorschulkinder).

Die Maskenpflicht im Freien ist für alle aufgehoben.
Anlaufstelle von Eltern ist IMMER das Schulbüro. Bitte melden Sie sich dort an und betreten KEINE anderen Gebäude.
Aktuell ist das Büro an Schultagen geöffnet von 7.30 Uhr bis 9 Uhr und von 12 Uhr bis 14 Uhr (freitags bis 13 Uhr).

Zur Verbesserung der Kommunikation informieren Sie bitte die Schule über die Schulmail-Adresse "schule-rungwisch@bsb.hamburg.de", wenn eine Corona-Infektion innerhalb der Familie auftritt, ein Rungwisch-Kind positiv getestet wurde oder eine Person, mit der Rungwisch-Kinder in Kontakt gekommen sind, infiziert ist.

Kinder, die Symptome zeigen (Husten, Halsschmerzen, Fieber) dürfen nicht in die Schule kommen, sondern verbleiben zu Hause unter Beobachtung, bis die Symptome abgeklungen sind. (s. unten: Umgang mit Krankheitssymptomen) Bitte rufen Sie dann im Schulbüro an und melden Sie Ihr Kind krank.

Alle 20 Minuten werden die Räume stoßgelüftet.

Hier geht es zu Englisch- und Freizeit-Angeboten.

Reiserückkehrerbrief
am 1. Schultag nach den Sommerferien
mitbringen

Aufstellplätze

Pausenbereiche
Juni 2021

Pausenplan
Juni 2021

Anmeldung und Selbsterklärung
Schulische Veranstaltung
aktualisiert 18. Juni 2021

Auszug Behördenbrief
zu schulischen Veranstaltungen
Juni 2021

Eltern-Infobrief
vom 01.04.21

Eltern-Infobrief
vom 25.03.21

Ablaufplanung
ab
15.03.21

Elterninfo
aktualisiert
März 2021

Elterninfo
Corona-
Selbsttests

Umgang
mit
Krankheitssymptomen

Mittagessen
Bestellung/Registrierung