Infos zu coronabedingten Maßnahmen am Rungwisch

Aktuell ist die Präsenzpflicht ausgesetzt. Bitte schicken Sie Ihre Kinder nur zur Schule, wenn es privat wirklich keine Betreuungsmöglichkeit gibt.
In der Notbetreuung bearbeiten die Kinder die gleichen Arbeitsaufträge wie die Kinder im Fernunterricht. Die Kinder zu Hause verpassen also keine Unterrichtsinhalte.

Die Kinder sollen immer einen Mund-Nasenschutz bei sich haben. Aktuell muss eine Mund-Nasen-Bedeckung durchgängig im Unterricht und im Schulgebäude getragen werden (Ausnahme: Vorschulkinder).

Erwachsene dürfen das Schulgelände nur mit einer medizinischen Maske betreten.
Anlaufstelle von Eltern ist IMMER das Schulbüro. Bitte melden Sie sich dort an und betreten KEINE anderen Gebäude.
Aktuell ist das Büro an Schultagen geöffnet von 7.30 Uhr bis 9 Uhr und von 12 Uhr bis 14 Uhr (freitags bis 13 Uhr).

Zur Verbesserung der Kommunikation informieren Sie bitte die Schule über die Schulmail-Adresse "schule-rungwisch@bsb.hamburg.de", wenn eine Corona-Infektion innerhalb der Familie auftritt, ein Rungwisch-Kind positiv getestet wurde oder eine Person, mit der Rungwisch-Kinder in Kontakt gekommen sind, infiziert ist.

Kinder, die Symptome zeigen (Husten, Halsschmerzen, Fieber) dürfen nicht in die Schule kommen, sondern verbleiben zu Hause unter Beobachtung, bis die Symptome abgeklungen sind. (s. unten: Umgang mit Krankheitssymptomen) Bitte rufen Sie dann im Schulbüro an und melden Sie Ihr Kind krank.

Alle 20 Minuten werden die Räume stoßgelüftet.

Hier geht es zu Englisch- und Freizeit-Angeboten.

Elternbrief
vom
25.02.21

Elternbrief
vom
25.01.21

Elternbrief
vom
13.01.21

Aufstellplätze

Pausenbereiche

Pausenplan

Elternbrief
vom
24.11.20

Schulverein-Elternbrief vom 24.11.20

Schulverein Haushalt

Schulverein Kassenbericht

Elternbrief vom 06.11.20

Elternbrief vom 16.10.20

Elternbrief vom 05.08.20

Elternbrief vom 29.07.20

Umgang
mit
Krankheitssymptomen

Mittagessen
Bestellung/Registrierung